Aktuelles

Die neueste Ausgabe des LEA Newsletters ist online.

Die Schwerpunkte der Ausgabe 2022-05 liegen bei: Ankündigung nächster Streiktag Kita in Hamburg (13. Mai) und "Qualität in Kitas verbessern - Aktion #WasWaereWenn" und 

  • Austausch zu akutellen Themen und Zusammenarbeit - Thema der LEA Sitzung 28. April 2022
  • Ganztag aus Kinderperspektive
  • Kinder beteiligen im Ganztag

Sowie - wie immer - zu Wissenswerten rund um Kita und GBS (u. a. Kita und Schule in Hamburg verstehen), zu aktuellen Veranstaltungshinweisen und zu den BEA Sitzungen, …

Sie finden unseren neuen Newsletter - und die vorherigen Ausgaben - hier

Einladung zur Sitzung des BEA Wandsbek

Wann: Am Dienstag, 31. Mai  2022 / 19:30 Online
Thema: Berichte aus den Einrichtungen und Gremien

Weitere Infos - u.a. den Einwahllink - bitte der Einladung im Termineintrag entnehmen.

 

Im Vorfeld der dritten Verhandlungsrunde (16. - 17. Mai 2022) fand am 4. Mai ein ganztägiger Streiktag Kita und Ganztag statt.  Bei der Veranstaltung bzw. im Nachfeld wurde seitens ver.di Hamburg mitgeteilt, dass es einen weiteren Streiktag geben wird: Als Termin wurde der 13. Mai benannt. Diese Info haben wir den Medien entnommen. Nun gab es eine direkte Information.

Wir aktualisieren regelmäßig unsere Veranstaltungshinweise: Einfach mal reinschauen:

Aktuell u.a.:

 laufend: Mai 2022:
  • immer Mittwoch, 17 Uhr - Austauschtreffen
    für Interessierte: Qualität in Kitas verbessern
  • 10. Mai: Seelisches Wohlbefinden von Kindern und Eltern / RBK Hamburg-Nord
  • 12. Mai: Arbeiten im Ganztag - Zwischen Qualitätsanspruch und Fachkräftemangel
  • 14. Mai: Inklusives Kinderfest - Leben mit Behinderung Hamburg

Die komplette Liste finden Sie hier. Die Liste wird laufend aktualisiert.

Haben Sie Veranstaltungen, die aufgenommen werden können? Wir sind für Anregungen dankbar

 

 BEVKI_Fachtag_Muenchen_2021-22-06.jpg
Quelle: Kita Einstieg Hamburg

Am 3. Mai fand die vom LI organisierte Veranstaltung "Kita und Schule in Hamburg verstehen - Informationen für ukrainische Geflüchtete" statt,

Mit den Ziel über die frühkindliche und schulische Bildung in Hamburg zu informieren. Während der Veranstaltung gab es die Möglichkeit, Fragen zu stellen, was reichlich in Anspruch genommen wurde. Dank der Übersetzerinnen in Ukrainisch und Russisch konnte dies wunderbar umgesetzt werden. 

Das Hanburger Kita-System stellte Angelika Bock, Leitung Geschäftsstelle LEA Hamburg, vor.